Sieben auf einen Streich

Alle 7 Berge an einem Tag mit toller Einkehrmöglichkeit. Mit diesem Gedanken im Kopf plante ich meine Runde durchs Siebengebirge. Ich wollte alle der 7 Hauptberge an einem Tag überqueren. Auf dem GPX Track habe ich euch einen kostenfreien Parkplatz eingetragen der direkt an der Wegstrecke liegt. Alle anderen Parkplätze kosten seit einiger Zeit, dank dem VVS, 3.00€/Tag.

Der Rundweg dauert ca. 7-8 Stunden und beinhaltet eine Einkehr im wunderschönen Bistro Ludwig in Bad Honnef, Wenn ihr gegen 09:00 Uhr los wandert solltet ihr pünktlich zu Kaffe&Kuchen im Bistro eintreffen. Eine Ausgiebige Mittagspause erwartet euch nach ca. 15km in Höhe des Milchhäuschens. Wer nicht dort etwas zu essen kaufen will und statt dessen lieber in Ruhe sein eigenes Essen verputzen möchte, läuft den weg noch ca. 250m weiter bis zu den Ofenkaulen, dem alten Stollensystem im Siebengebirge.

Am Ende der Tour, kommt ihr wieder an eurem Fahrzeug vorbei. Die Strecke ist ca. 27km lang und ihr bewältigt fast 2200 Höhenmeter.

Wer in Röndorf nicht Richtung Bistro abbiegen möchte, kann direkt den Weg in die Weinberge fortsetzen. Dies spart ca. 2km, aber auch leckeren Kuchen und Kaffee oder einen tollen Flamkuchen.

volle Distanz: 26984 m
Maximale Höhe: 475 m
Minimale Höhe: 58 m
Gesamtanstieg: 2233 m
Gesamtabstieg: -2228 m
Gesamtzeit: 08:41:48

Kommentar verfassen