Spenden

Blog via E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2 anderen Abonnenten an

Archive

Etappe 3 Bad Honnef –> Linz am Rhein

Nachdem ich berufsbedingt sehr wenig Zeit hatte, kommt mir der Jahreswechsel sehr gelegen. Einer der wichtigsten Punkte auf meiner Liste der Vorsätze für das

neue Jahr ist, dass ich mir wieder mehr Zeit zum Wandern nehmen werde. Dies habe ich dann bereits heute in Angriff genommen. Der Rheinsteig muss nach wie vor noch bezwungen werden. Die Wettervorhersage deutete auf Regen hin, was natürlich kein K.O Kriterium ist, aber einen Dämpfer aufs Gemüt gab es trotzdem.Getreu dem Motto, „Es gibt kein Schlechtes Wetter, nur Schlechte Kleidung“, machte ich mich auf den Weg nach Bad Honnef am Rhein um dort, meine Tour wieder auf zu nehmen. Wer das Video zu der 2. Etappe noch nicht gesehen hat, sollte es sich anschauen. Wir haben gekocht und es war unglaublich lecker.

Zum Kochen hatte ich heute keine Geduld, da ich nicht in der Dämmerung den sehr nassen und matschigen Weg gehen wollte.

Geparkt habe ich direkt an der Insel Grafenwerth. Dies ist ein Kostenloser P&R Parkplatz und der ideale Ausgangspunkt für die Tour. Von hier machte ich mich auf den Weg zum Einstig des Rheinsteigs auf. Ich musste feststellen das es ungenügend Beschildert war  um von hier den Einstige zu finden. Zudem auch der Parkplatz auf der Offiziellen Webside angesprochen wird. Wer sich hier ebenfalls schwer tuen sollte sich meinen GPX-Track downloaden. Dieser führt euch vom Parkplatz über den Startpunkt bis hin zum Ende in Linz am Rhein.

Verlauf :

Bad Honnef – Mucherwiesental – Barbarahütte (abgebrannt) – Auge Gottes – Breitbachtal – Bruchhauser Heide – Wasserfall im Hähnerbachtal –  Stux – Orsberg – Erpeler Ley – Kasbach – Ockenfelser Bachtal – Burg Ockenfels – Linz

Nachdem der Einstieg erreicht ist geht es über das Mucherwiesental hinauf zur abgebrannten Barbarahütte. Von hier geht es weiter zum Auge Gottes, welches eine schönes kleines Heiligenhäuschen ist. Der weg ab hier ist ziemlich unspektakulär und führt leider viel zu nach an einer stark befahrenen Straße vorbei. Dies ist für einen premium Wanderweg wirklich nicht schön.

Die Bruchhauser Heide entschädigt dies aber wieder zu genüge. Eine schöne Aussicht und weite Grünflächen machen erwarten uns hier. Nach einem steilen Abstieg hinunter zum Wasserfall am Hahnerbachtal geht es wieder genauso steil nach oben. Wir müssen hier den Ort Orsberg queeren und maschieren nun auf direktem Wege zur Erpeler Ley. Dieser Ort lädt natürlich zum Rasten ein. Auch wenn es für meinen Geschmack hier immer zu voll ist, kann man sich doch das ein oder andere ruhige Plätzchen sichern.

Es geht weiter den Rhein hinauf. Das Ockenfelser Bachtal ist eher unspektakulär aber die Burg Ockenfels macht einen gewaltigen Eindruck. Auch wenn man das Gelände offiziell nicht betreten darf, so kann man schon erahnen, welchen tollen Ausblick man aus einem der Zimmer haben muss.

Von der Burg aus geht es kurz Talwärts bevor es nochmals Steil anstiegt. Hier geht es nahe an der  Fels kannte vorbei , welche doch den ein oder anderen tollen Ausblick auf Linz und Umgebung gewährt. Hiernach folgt ein ebenso steiler Abstieg und dann ist auch schon die 3. Rheinsteig Etappe bezwungen.

Auch das Ende des Steiges hier ist meiner Meinung nach ungenügend beschildert. Um zum Bahnhof zu kommen müsst ihr einfach nach rechts gehen und dann durch die Unterführung hindurch nach der Kurve. Die Deutsche Bahn fährt auch Sonntags sehr häufig. Ich musste keine 20 Minuten warten um einen Zug zu bekommen. Fahrzeit nach Bad Honnef sind ca. 10 Minuten.

Mein Fazit für diesen Abschnitt :

Es gibt deutlich schönere Wanderwege. Teilweise an Bahnschienen und stark befahrenen Straßen entlang lockt keinen Wanderer gerne. Allerdings gibt es auch schöne Stellen wie die Bruchhauser Heide oder die Erpeler Ley. Auch wenn letzter Punkt ein Magnet für Touristen ist.

 

DOWNLOAD DES GPS TRACKS

Distanz: 21192 m
Maximale Höhe: 334 m
Minimale Höhe: 53 m
Gesamtanstieg: 1629 m
Gesamtabstieg: -1621 m
Total Time: 06:05:01

 

1 comment to Etappe 3 Bad Honnef –> Linz am Rhein

Kommentar verfassen